Samstag, 29.09.2018

Therapeutische Apherese

Moderation: V. Schettler, Göttingen; R. Klingel, Köln

Kooperationsveranstaltung der DGfN mit der European Group – International Society for Apheresis (E-ISAF e.V.)

16:30
Plasmapherese – welche Indikation ist noch zeitgemäß?
 

J. T. Kielstein, Braunschweig

16:45
Multiple Sklerose – die Immunadsorption gehört dazu!
 

S. Schimrigk, Lüdenscheid

17:06
Zukunftschancen und Herausforderungen der Therapeutischen Apherese
 

B. Hohenstein, Villingen-Schwenningen

17:24
Qual der Wahl: Lipoproteinapherese oder doch lieber PCSK9-Hemmer?
 

F. Heigl, Kempten

Zurück