Freitag, 28.09.2018

Sepsis und extrakorporale Therapie

Moderation: W. Riegel, Darmstadt; G. A. Müller, Göttingen

17:00
Nierenersatzverfahren in der Sepsis - CVVH oder IRRT? Je früher desto besser?
 

A. Jörres, Köln

17:20
Back to the 80s? Was spricht für die Plasmapherese in der Sepsis?
 

J. T. Kielstein, Braunschweig

17:40
Apolipoprotein C3 (ApoC3) induziert systemische Inflammation bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung durch Aktivierung des NALP3 Inflammasoms über einen neuen molekularen Pathway
FV12 

S. Zewinger, V. Jankowski, I. Petrakis, S. Schunk, U. Sester, M. Sester, W. März, J. Jankowski, U. Laufs, D. Fliser, T. Speer; Homburg/Saar, Aachen, Mannheim

17:50
Die Folgen der Flut - Hyperhydratation in der Sepsis und die Folgen
 

P. Kümpers, Münster

Zurück