Sonntag, 30.09.2018

Arge Herz-Niere II

Moderation: V. Schwenger, Stuttgart; U. Scholl, Berlin

11:30
Devicetherapie bei fortgeschrittener chronischer Niereninsuffizienz – Wer profitiert wovon?
 

C. Ukena, Homburg/Saar

11:50
Tragen Harnsäuregranulome zur Progression der CKD bei? Die Rolle unterschiedlicher Makrophagen-Phänotypen in der chronischen Niereninsuffizienz
FV34 

M. Sellmayr, M. Petzsche, M. Qiuyue, G. Gnemmi, H. Liapis, F. Preitner, B. Thorens, B. Lenz, A. Brink, H.-J. Anders, S. Steiger; München, St Louis/USA, Lausanne/CH, Basel/CH

12:00
Etablierung eines zellulären Fabry Modellsystems zur Charakterisierung der Ansprechbarkeit einer Chaperontherapie
FV35 

F. Stappers, M. Lenders, C. Niemietz, B. Schmitz, A. Zibert, H. H.-J. Schmidt, S.-M. Brand, E. Brand; Münster

12:10
Antikoagulation
 

G. Schlieper, Hannover

Zurück